Verteidigung in Sexualstrafsachen sowie wegen Jugend- und Kinderpornographievorwürfen

Die Verhandlung von Sexualdelikten ist ein besonders kritischer Bereich in der Strafverfolgung. Es bildet für alle Betroffenen eine Extremsituation, die neben der moralischen Komponente, mit drastischen Strafmaß belegt wird.

Im Rahmen laufender Strafverfahren gilt es rasch zu Handeln. Eine mögliche Abwendung eines gerichtlichen Verfahrens, sowie die Vermeidung von weiteren Schritten, wie Anklage und Ermittlungen, können die berufliche Reputation und das Privatleben vor irreversiblen Schäden schützen.

Eine effiziente Verteidigung basiert auf unserer jahrelangen Expertise und unserer Spezialisierung – in Besondere auf Vorwürfe rundum den Vorwurf des sexuellen Missbrauchs, der Vergewaltigung/sexuellen Nötigung oder Besitz und Verbreitung von Kinderpornografie.
Nehmen Sie Kontakt auf
Kontakt
Hohenzollernstrasse 22 
30161 Hannover
T: 0511 9629966-0
F: 0511 9629966-66
Call Now Button linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram