Betäubungsmittelstrafrecht

Bei Vorwürfen rund um BtMG-Verstöße empfiehlt es sich umgehend Kontakt zu einem auf Betäubungsmittelstrafrecht spezialisierten Rechtsanwalt aufzunehmen und mit Ihrer Vertretung zu beauftragen.

Im Rahmen der Strafverteidigung konnten wir bereits mit unterschiedlichen Mandanten Lösungen nach dem Vorwurf des Handeltreiben, Besitz, Herstellung oder Abgabe von Betäubungsmitteln finden. Oftmals handelt es sich um Verfahren mit einem erheblichen Umfang – jedoch bietet unsere zeitgemäße und qualitativ hochwertige Rechtsberatung und Rechtsvertretung den notwendigen Beistand.
Nehmen Sie Kontakt auf
Kontakt
Hohenzollernstrasse 22 
30161 Hannover
T: 0511 9629966-0
F: 0511 9629966-66
Call Now Button linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram